Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Jahreslosungsfahne 2014

 
Quelle: Prof. Dao Zi, Academy of Art & Design, Tsinghua University, Peking, China, Sven Kaun, evkila

zurück     Drucken     per Mail versenden          

Jahreslosungsfahne 2014

Gott nahe zu sein ist mein Glück (Psalm 73, 28)
 
Wer hätte das gedacht? Das sozialistische China ist mittlerweile Weltmarktführer im Bibel-Export.
Wer hätte weiterhin gewusst, dass die Zahl der sonntäglichen Gottesdienstbesucher im Reich der Mitte inzwischen so hoch ist wie in Westeuropa?
 
Ein Gespräch mit Dr. Katrin Fiedler von der Nordkirche, Hamburg, über das Christentum in China führte zu einem ersten Kontakt mit Prof. Dao Zi in Peking, der gerne bereit war, für die Langensteinbacher Gemeinde die Jahreslosungsfahne 2014 zu gestalten.
 
Dao Zi ist Christ und beschäftigt sich vor allem mit christlichen und biblischen Motiven. Der Professor für westliche Kunstgeschichte, Kritiker, Schriftsteller und Poet ist in China der breiten Öffentlichkeit vor allem als Kunstkritiker bekannt. Dao Zi hat maßgeblich zur Entwicklung der chinesischen Kunsttheorie beigetragen. Besonders an ihm ist seine Verwurzelung in der westlichen und der chinesischen Kunstgeschichte zugleich.
(Katrin Fiedler über den Künstler Dao Zi, Peking, in: Evangelische Zeitung Nr. 15, 04/2013)